Briefwahl

Ab die Post! Jetzt schon wählen.

Am Wahlsonntag schon etwas vor?

Du weißt bereits, wem Du bei der Landtagswahl am 9. Oktober 2022 Deine Stimme geben möchtest? Dann wähl doch einfach schon früher! Mit der Briefwahl kannst Du Dich und andere in Zeiten der Pandemie schützen – und am Wahlsonntag die Beine hochlegen. Hier findest Du alle Infos zur Briefwahl.

Achtung, bis die Wahlunterlagen zum Versand zur Verfügung stehen dauert es noch…

So geht die Briefwahl:

1. Wahlunterlagen beantragen:

Die Briefwahlunterlagen kannst du in Oldenburg vor Ort oder in einem formlosen Brief bzw. einer E-Mail hier beantragen:

Zur Beantragung werden folgende Daten benötigt:

  • Familienname und Vorname(n)
  • Geburtsdatum
  • Wohnanschrift inkl. Straße, Hausnummer, PLZ und Ort

2. Frühzeitig wählen:

Alle Stimmen Grün auf dem Stimmzettel ankreuzen.

3. Nicht vergessen:

Wahlschein mit Datum und Unterschrift versehen.

4. Wahl eintüten:

Stimmzettel in den blauen Umschlag legen und zukleben.

5. Abgabe vorbereiten:

Wahlschein und blauen Um schlag im roten Wahlbriefumschlag versiegeln.

6. Stimme abgeben:

Bei der Post oder bei der auf dem Umschlag angegebenen Amtsstelle.

Noch einfacher geht’s mit der Frühwahl:

Alternativ kannst du deine Stimme auch per Frühwahl abgeben. Einfach mit der Wahlbenachrichtung zum Bürgerbüro am Pferdemarkt, Wahlunterlagen ausfüllen und vor Ort wählen.