Oldenburger Kommunalpolitik in der Coronakrise

Die Oldenburger Kommunalpolitik in der Coronakrise ist Thema unserer kommenden Montagsrunde per Videokonferenz am Montag, 20. April, 19:30 Uhr.

Mitglieder der grünen Stadtratsfraktion informieren über die aktuelle Situation der Oldenburger Kommunalpolitik während der schwierigen Situation von Pandemie und Kontaktvermeidung.

Den Link zur Konferenz bekommt ihr rechtzeitig vor Beginn auf Nachfrage per E-Mail.

Weiterlesen »

Nachgerückt in den Landtag – Interview mit Susanne Menge

In dieser Folge sprechen wir mit Susanne Menge. Susanne ist mit der Wahl von Belit Onay im November 2019 zum Oberbürgermeister von Hannover in den Niedersächsischen Landtag nachgerückt. Mit uns sprach sie über ihre alte und neue Arbeit als Abgeordnete, wie ihr Alltag aussieht und was sie politisch beschäftigt.

Weiterlesen »

„Und sie fehlen sehr!“

Auf der Jahreshauptversammlung der Oldenburger GRÜNEN am Montag, 9. März, blickt Viola von Cramon auf die grüne Europaarbeit, auf „New Green Deal“, Von der Leyens Arbeit und Konsequenzen des Brexit. Außerdem gab es erfreuliche Berichte zur Mitgliederentwicklung, Änderungen im Vorstand und mehr.

Weiterlesen »

Für die Aufnahme schutzbedürftiger Kinder

Niedersachsens GRÜNE unterstützen die Initiative der Landesregierung, besonders schutzbedürftige Kinder aus den überfüllten Flüchtlingslagern von der griechischen Insel Lesbos aufzunehmen.

„Die griechische Regierung fordert zu Recht europäische Solidarität bei der Aufnahme Geflüchteter ein“, erklärte unsere Landesvorsitzende Anne Kura. Das Asylrecht sei ein Menschenrecht. Es an der EU-Außengrenze zu missachten, Flüchtenden den Zugang zu verwehren und stattdessen Tränengas gegen Schutzsuchende, auch gegen Kinder einzusetzen, sei rechtswidrig und unmenschlich. „Das ist kein legitimer Grenzschutz, sondern Missachtung internationalen Rechts. Wenn eine europäische Lösung weiter blockiert wird, muss Deutschland gemeinsam mit anderen Ländern vorangehen.“

Weiterlesen »

Kohlessen in Berlin

Beim 63. sogenannten „Defftig Ollnborger Gröönkohl-Äten“ in der niedersächsischen Landesvertretung in Berlin hat der aktuelle Grünkohlkönig Robert Habeck, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die GRÜNEN, nach seiner einjährigen Regentschaft dieses traditionelle Amt…

Weiterlesen »